Zuhause / Nachrichten / Unternehmens Nachrichten / Aluminiumpreise sind scharf gestiegen

Aluminiumpreise sind scharf gestiegen

Anzahl Durchsuchen:0     Autor:Site Editor     veröffentlichen Zeit: 2021-10-20      Herkunft:Powered

Auf dem AngebotseinwirkungAluminiumPreis

Von Ende August bis Anfang September stellte Xinjiang, Guangxi und Yunnan nacheinander Richtlinien ein, um die elektrolytische Aluminiumproduktion zu reduzieren. Darüber hinaus hat Guangxi die Produktionsrestriktionspolitik Mitte September weiter gesteigert, und Guizhou führte die ordnungsgemäße Leistungsration in der Mitte bis Ende September, die Politik ermutigt, elektrolytische Aluminiumunternehmen dazu zu ermutigen, gestaffelte Gipfel herzustellen. Im Oktober kündigten Qinghai und Ningxia Produktionsbeschränkungen an. Der Staatsrat steigt nicht auf den Preis der energiewichtigen Industrien auf. Die innere Mongolei hat begonnen, den Preis der energiewichtigen Industrien zu erhöhen. Es wird erwartet, dass die Elektrizitätspreise in anderen Provinzen und Städten in der Zukunft schrittweise zunehmen werden.

36143 Aluminiumspule Preis-Yuanfaraluminium

In Bezug auf die Nachfrageffekte Aluminium Preis

Der starke Anstieg der Aluminiumpreise hat ein gewisses nachgeschalteter Nachschub gehemmt, und die Nachfrage ist schwach. Mit dem Vorschlag des Staatsrates zur Verbot von One-Size-Fits-ALL-Energiekürzungen und der Entspannung der stromabwärtigen Leistungskarriere hat sich der derzeitige Rückgang der Betriebsrate verlangsamt, und die Inlandsnachfrage kann sich allmählich stabilisieren. Die Ausbreitung der Übersee-Energiekrise und die stärkere Performance der Aluminiumpreise werden den Aluminium-Exporten offensichtlich mehr treiben.

In Bezug auf den Inventar-Effekt Aluminium Preis

Der soziale Inventar stieg um 25.000 Tonnen vom Vormonat auf 887.000 Tonnen. Da die Nachfrage allmählich erleichtert, verlangsamt sich das angesammelte Inventar.

Gesamt

Bedenken hinsichtlich der sanftseitigen Kontraktion gären weiter. Im Oktober begannen Qinghai und Ningxia die Produktion einzuschränken. Die Strompreise werden voraussichtlich steigen, Aluminiumoxidpreise steigen weiter an, und der Druck der elektrolytischen Aluminiumkosten zu steigen ist größer; Übersee-Energiekrise-Spreads, europäisches Aluminium-Schmelzen der Aluminium, die reduzierte Produktion. Die inländische Nachfrage-Seite wird durch hohe Aluminiumpreise unterdrückt. Mit der Entspannung von Leistungsbeschränkungen und exportgetriebener, voraussichtlicher Nachfrage wird erwartet, dass er sich erholen, während die Nachfrage nach Übersee weiterhin stark bleibt. Insgesamt, obwohl der kurzfristige schwache Verbrauch ein Widerstand auf Aluminiumpreisen ist, ist der Versorgungsunterbrechung aufgrund der Ausbreitung der Übersee-Energiekrise immer noch die Hauptlogik der Transaktion, und der Fokus wird von inländischen bis in Übersee verschoben. Im Mittel und langfristig, wie der Winter in der nördlichen Hemisphäre kommt, werden Energiemangel mit einem großen Test konfrontiert, es besteht immer noch die Möglichkeit, die sanftseitige Reduktion zu stärken, und Shanghai Aluminiumpreis wird höchstwahrscheinlich das ¥ durchbrechen 25.000 Mark.


Verwandte Produkte

Heiße Neuigkeiten

Xi'an Yuanfar Aluminium.

Unsere Hauptprodukte: Aluminiumspule, Aluminiumfolie, Aluminiumplatte (glatte Oberfläche, Oberflächenbehandlung, Oberflächenbeschichtung), diese Produkte werden in der folgenden Industrie allgemein eingesetzt, wie beispielsweise Verpackung, Bau, Automobil und so weiter. Das jährliche Exportvolumen von Aluminiummaterialien kann 20000 Tonnen erreichen.

Schnelle Links

Nachricht senden

CONTACT US
Copyright © 2021 Xi'an Yuanfar Aluminumco., Ltd. Alle Rechte vorbehalten. |Seitenverzeichnis