Zuhause / Nachrichten / Unternehmens Nachrichten / Aluminiumpreispessimismus – Marktstimmung entspannt sich

Aluminiumpreispessimismus – Marktstimmung entspannt sich

Anzahl Durchsuchen:0     Autor:Site Editor     veröffentlichen Zeit: 2021-06-02      Herkunft:Powered

Letzte Woche förderte die US-Regierung Infrastrukturpläne und erweiterte die Haushaltsdefizite, was zu einem allgemeinen Anstieg der Metallpreise führte.Bei den Rohstoffen wurde der Inlandspreis für Massengüter erneut gesenkt, aber mit dem Abfluss des Arguments \\"dem Markt übergeben\\" hat sich die Marktstimmung stark entspannt.Großhandel mit Aluminiumprodukten - YuanfarAluminum

Laut SMM-Daten war am 27. Mai das inländische Sozialinventar vonAluminiumbarrenbetrug 962.000 Tonnen, was einem Rückgang von 58.000 Tonnen gegenüber dem Vormonat entspricht.Der absolute Preis ist gefallen.

Der SHFE-Aluminiumbestand ging um 5556 Tonnen auf 329.572 Tonnen zurück.

Die Aluminiumbestände der LME gingen letzte Woche um 32.050 Tonnen auf 1.718.300 Tonnen zurück.

Hauptlogik:

(1) Angebotsseite: Im April 2021 betrug die Inlandsproduktion 3,25 Mio. Tonnen, ein Plus von 9,9 % gegenüber dem Vorjahr.Das Importfenster öffnete sich wieder und im April wurden 150.000 Tonnen Primäraluminium importiert.Die Umsetzung von Stromkürzungen und Produktionsreduzierungen in der Region Yunnan ist stark.Tracking-Informationen zeigen, dass das Gebiet die Produktion um 800.000 Tonnen reduziert hat.Je nach Hochwassersaison wird die Produktion zu einem späteren Zeitpunkt wieder aufgenommen.Es wird voraussichtlich nach Juli zurückkehren.Gleichzeitig verzögert sich die ursprünglich geplante neue Produktionskapazität.Die Jahresproduktion wird um ca. 500.000 Tonnen reduziert.

(2) Auf der Nachfrageseite: Die Stromkürzung wirkte sich auch auf die Produktion von Zwischenverarbeitungsverbindungen aus, und die Betriebsrate ging leicht zurück.

(3) In Bezug auf den Bestand: Der inländische Sozialbestand an Aluminiumbarren ging gegenüber dem Vormonat um 58.000 Tonnen auf 962.000 Tonnen zurück, und die Anpassung der Aluminiumpreise sorgte für einen Lagerabbau.

(4) Insgesamt: Die Regulierungsbehörden haben die Preise für Massengüter in letzter Zeit sehr genau beobachtet, die Marktstimmung ist angespannt.Sie haben der erheblichen Reduzierung der elektrolytischen Aluminiumproduktion aufgrund von Stromausfällen in Yunnan, der Inneren Mongolei und anderen Orten nicht genügend Aufmerksamkeit geschenkt.Die Einstellung der Produktion von geschmolzenen Aluminiumbarren wird das kurzfristige Angebot auf dem Markt erhöhen, jedoch wird das Angebot gegenüber dem Vormonat erheblich zurückgehen, was den Lagerabbau im späteren Zeitraum beschleunigen wird.Die Zeit ist in die traditionelle Nebensaison von Juni bis August eingetreten, die den Mangel an Produktion teilweise abschwächen wird.In der nächsten Hochsaison wird der Widerspruch zwischen Angebot und Nachfrage jedoch noch deutlicher.Aufgrund der Verzögerung neuer Produktionskapazitäten in Yunnan wird die Jahresproduktion von bisher geschätzten 40 Millionen Tonnen auf 39,5 Millionen Tonnen reduziert.


Verwandte Produkte

Heiße Neuigkeiten

Xi'an Yuanfar Aluminium.

Unsere Hauptprodukte: Aluminiumspule, Aluminiumfolie, Aluminiumplatte (glatte Oberfläche, Oberflächenbehandlung, Oberflächenbeschichtung), diese Produkte werden in der folgenden Industrie allgemein eingesetzt, wie beispielsweise Verpackung, Bau, Automobil und so weiter. Das jährliche Exportvolumen von Aluminiummaterialien kann 20000 Tonnen erreichen.

Schnelle Links

Nachricht senden

CONTACT US
Copyright © 2021 Xi'an Yuanfar Aluminumco., Ltd. Alle Rechte vorbehalten. |Seitenverzeichnis