Zuhause / Nachrichten / Unternehmens Nachrichten / Das starke Aluminiumpreismuster bleibt unverändert

Das starke Aluminiumpreismuster bleibt unverändert

Anzahl Durchsuchen:0     Autor:Site Editor     veröffentlichen Zeit: 2021-08-26      Herkunft:Powered

Im Sitzungsprotokoll der Fed wurde erstmals Taper erwähnt, der US-Dollar wurde gestärkt und der Nichteisensektor stand unter Druck.

DieAluminiumder Preis fiel wieder unter 20.000 Yuan, aber der Aluminiumpreis wurde stark unterstützt und lag dann wieder über 20.000 Yuan.

Der Preis für Rohaluminiumoxid ist vorübergehend unverändert und kann im späteren Zeitraum tendenziell langsam steigen.In jüngster Zeit ist die Betriebskapazität im Norden aufgrund der Erzknappheit geschrumpft.In der späteren Phase sollte auf die Erholung des Rohstoffmarktes geachtet werden.Zuvor kann der Aluminiumoxidpreis weiter leicht steigen.

Die elektrolytische Aluminiumindustrie in Guangxi und Yunnan hielt an einer Reduzierung der Last um 30 % fest.Die 880.000 Tonnen, die zuvor in Yunnan stillgelegt wurden, sind im Grunde hoffnungslos im August, was zwei Monate später ist als die erwartete Rückkehr im Juli und August.Ohne Berücksichtigung von Produktionskürzungen in anderen Provinzen und unter dem optimistischsten Produktionsplanungsplan wurde die Inlandsproduktion für das ganze Jahr auf 39,1 Millionen Tonnen reduziert, was einem Rückgang von 900.000 Tonnen gegenüber den zu Jahresbeginn erwarteten 20,2 Millionen Tonnen entspricht.

Letzte Woche gab die Nationale Entwicklungs- und Reformkommission das doppelte Kontrollbarometer für den Energieverbrauch für das erste Halbjahr bekannt.Der Energieverbrauch und die Emissionen von neun Provinzen sind im ersten Halbjahr gestiegen, anstatt zu sinken.Unter ihnen haben elektrolytische Aluminiumunternehmen in der Provinz Qinghai eine mündliche Mitteilung des Elektrizitätsversorgungsunternehmens erhalten, dass die spezifischen Zeit- und Umfangsbeschränkungen für die Energie nicht erlassen wurden, was von den Unternehmen verlangt, Vorbereitungen für die ordnungsgemäße Nutzung von Elektrizität zu treffen.Die Region Xinjiang hat noch keine Mitteilung über die Produktionsbeschränkung erhalten.

Lagerbestand an Aluminiumprodukten - YuanfarAluminum

Die Betriebsrate der Aluminiumprofilunternehmen blieb stabil, die Großunternehmen waren grundsätzlich voll ausgelastet und die Bestellungen kleiner und mittlerer Unternehmen waren nicht zufriedenstellend.

Die Betriebsrate führender Aluminiumblech- und -bandunternehmen ist auf 80 % gestiegen, die Auswirkungen der Stromrationierung in Henan haben sich verringert und viele lokale Aluminiumblech- und -bandwerke wurden wieder aufgenommen;Allerdings ist die Effizienz des Autotransports in der Epidemie gering und die Beschaffungskosten sind deutlich gestiegen.Der Betrieb lokaler Unternehmen in Guangxi und Yunnan ist aufgrund der Stromrationierung immer noch gering.Besorgt über die Auswirkungen der Strombegrenzungspolitik ist die unzureichende Stromversorgung nach wie vor der wichtigste dämpfende Faktor für den Baubeginn.

Die Betriebsrate der führenden Aluminiumfolienunternehmen blieb mit 84,9% unverändert, die Auswirkungen der Stromkürzung wurden abgeschwächt, und der überlagerte Verbrauchsübergang von der Nebensaison in die Hauptsaison wird voraussichtlich tendenziell steigen.

Die Betriebsrate der Sekundäraluminiumunternehmen bleibt unverändert.Unter dem Einfluss der Epidemie und der Rohstoffknappheit kann sich die Betriebsrate weiter leicht abschwächen.

Die Betriebsrate der Aluminiumdraht- und Kabelunternehmen hat sich gegenüber dem Vormonat leicht erholt.Unter dem Einfluss der Machtbeschränkung in Henan stieg die Betriebsrate der Unternehmen leicht an;unter dem hohen aluminiumpreis war der kostendruck der unternehmen groß, und die leistung kann auf niedrigem niveau schwanken.

Laut SMM-Daten betrug der inländische Sozialbestand an Aluminiumbarren am 19. August 741.000 Tonnen, ein Monatsvergleich von 20.000 Tonnen.Unter ihnen nahm Gongyi um 12.000 Tonnen zu und Wuxi nahm um 10.000 Tonnen ab.Ersteres war auf die Wiederaufnahme des Transports in Henan und die weitere Lagerung von gestrandeten Gütern zurückzuführen, während letzteres auf weniger Ankünfte in Wuxi zurückzuführen war.Der Lagerbestand kann diese Woche leicht schwanken.

Die SHFE-Aluminiumbestände stiegen um 1339 Tonnen auf 249.581 Tonnen;Die Aluminiumbestände der LME gingen letzte Woche um 18.875 Tonnen auf 1.304.950 Tonnen zurück.

In Bezug auf die Versorgung wurde die Stromkürzung in Guangxi gemildert, aber in Qinghai herrscht Strommangel.Follow-up muss den Veränderungen beim Start von elektrolytischen Aluminiumunternehmen in Qinghai große Aufmerksamkeit schenken.Angesichts der teilweisen Einstellung der Produktion im August ist es schwierig, die Produktion in Guangxi und Yunnan im September wieder aufzunehmen.

In Bezug auf die Lagerbestände hat sich mit der Abschwächung des schrittweisen Anstiegs der Aluminiumpreise die Bereitschaft der nachgelagerten Warengruppen erhöht, was zu einer geringfügigen Erschöpfung der Lagerbestände führte.Der Gesamtdruck auf die Lagerbestände in der Nebensaison wird voraussichtlich gering sein, und das Angebot an elektrolytischem Aluminium wird gering bleiben.Ab September soll sich der Verbrauch allmählich erwärmen.Derzeit ist es schwierig, das Angebot zu erhöhen und die Produktion wieder aufzunehmen.Es ist davon auszugehen, dass der Bestand weiter aufgebraucht ist.

Verwandte Produkte

Heiße Neuigkeiten

Xi'an Yuanfar Aluminium.

Unsere Hauptprodukte: Aluminiumspule, Aluminiumfolie, Aluminiumplatte (glatte Oberfläche, Oberflächenbehandlung, Oberflächenbeschichtung), diese Produkte werden in der folgenden Industrie allgemein eingesetzt, wie beispielsweise Verpackung, Bau, Automobil und so weiter. Das jährliche Exportvolumen von Aluminiummaterialien kann 20000 Tonnen erreichen.

Schnelle Links

Nachricht senden

CONTACT US
Copyright © 2021 Xi'an Yuanfar Aluminumco., Ltd. Alle Rechte vorbehalten. |Seitenverzeichnis