Zuhause / Nachricht / Unternehmens Nachrichten / Geschichte und Legende von Aluminium

Geschichte und Legende von Aluminium

Anzahl Durchsuchen:0     Autor:Site Editor     veröffentlichen Zeit: 2022-08-03      Herkunft:Powered

Es wird gesagt, dass im alten Rom eines Tages ein Fremder den römischen Kaiser Tiberius besuchte und einen Metallbecher präsentierte. Die Tasse glitzerte wie Silber, aber das Gewicht war sehr leicht. Es ist das neue Metall, das dieser Mann aus Ton extrahiert hat. Aber der Kaiser bedankte sich an der Oberfläche, aber er befürchtete, dass dieses schillernde neue Metall seine goldenen und silbernen Schätze abwerten würde, und er befahl dem Erfinder, enthauptet zu werden. Seitdem hat niemand jemals die Idee bewegt, dieses "gefährliche Metall" zu verfeinern. Dieses neue Metall ist jetzt sehr vertraut mit Aluminium. Das Wort Aluminium stammt aus dem alten römischen Alaun.

Der französische Kaiser Napoleon III., Um seinen Reichtum und seine Würde zu zeigen, befahl die Beamten, sich eine Krone wertvoller zu machen als Gold - Aluminiumkrone. Er trug eine Aluminiumkrone und nahm die Verehrung von Beamten mit großer Würde an, was einst ein Blockbuster -Nachrichten war. Als Napoleon III ein großes Bankett abhielt, verwendete er nur eine Reihe von Aluminium -Geschirr, während andere nur Gold- und Silbergeschirr verwenden konnten. Selbst in der chemischen Welt wird Aluminium als das wertvollste angesehen. Um Mendeleevs herausragenden Beitrag zur Chemie zu loben, hat die Royal Society of England keine Kosten für die Herstellung eines Aluminiumpokals erspart und es Mendeleev vorgelegt. Der russische Schriftsteller Chernychevsky schrieb einmal in seinem Roman How to Ther: Eines Tages wird Aluminium Holz ersetzen und kann sogar Stein ersetzen. Schau, wie extravagant es ist. Aluminium ist überall.

Wir alle wissen das Aluminium ist das am häufigsten vorkommende Metall in der Erdkruste, der 7,45% der Gesamtmasse der gesamten Erdkruste ausmacht, zweiter nur für Sauerstoff und Silizium, der zuerst unter den Metallelementen rangiert, das 1,5 -fache des Eisengehalts an zweiter Stelle und fast viermal Kupfer.

Beschreibung von Aluminium

Silberweiß glänzendes Metall, Dichte 2,702 g / Kubikzentimeter, Schmelzpunkt 660,37 ℃, Siedepunkt 2467 ℃. Es hat eine gute thermische Leitfähigkeit, Leitfähigkeit und Duktilität. Valenz +3, Ionisationsenergie 5.986 Elektronenvolt. Aluminium ist als aktives Metallelement bekannt, aber seine Oberfläche bildet einen dichten Oxidfilm in der Luft, wodurch es nicht in der Lage ist, weiter mit Sauerstoff und Wasser zu interagieren. Es kann mit Sauerstoff bei hoher Temperatur reagieren und viel Wärme freisetzen. Bei dieser hohen Reaktionswärme kann Aluminium Metall aus anderen Oxiden ersetzen (Thermit -Methode).

Zum Beispiel: 8AL +3FE ₃ O ₄ = 4AL ₃ O ₃ +9FE +795 KCAL. (Magnesium wird als Zünder benötigt)

Bei hoher Temperatur reagiert Aluminium auch mit Nichtmetallen und kann sich auch in Säuren oder Basen auflösen, um Wasserstoff freizusetzen. Es hat keinen Einfluss auf Wasser, Sulfid, konzentrierte Schwefelsäure, Essigsäure bei jeder Konzentration und alle organischen Säuren.

Industrieproduktion von Aluminium

Aluminium existiert in verschiedenen Gesteinen oder Erzen in Form einer Verbindung, wie Feldspat, Glimmer, Kaolinit, Bauxit, Alaun usw. Das Aluminium des Oxids wird durch CO -Schmelzung und Elektrolyse mit Kryolith (3Naf · ALF ₃) erzeugt.

Reaktionsprozess des Extrahierens von Aluminium aus BauxitChina Kaltschmiedeprodukte - Yuanfaraluminium

① Auflösung: Bauxit in NaOH (aq) auflösen

Al ψ o ₃ + 2naoh ===== 2naalo э (Natriumaluminat) + H э o

② Filtration: Entfernen Sie den Rest wie Eisenoxid (Fe ‹O ₃), Natriumaluminosilikat usw.

③ Ansäuerung: Injizieren Sie das Filtrat übermäßiges CO 2

Naalo₂+ Co₂+ 2H₂o ==== Al (OH) ₃ ↓+ Nahco₃

④ Filter und Brennen al (OH) ₃ ₃

2al (oh) ₃ = = hohe Temperatur = = al э o ₃ + 3h э o

Hinweis: Um die Schmelztemperatur von Aluminiumoxid während der Elektrolyse zu reduzieren, wird Kryolith (3aff · alf ₃) zu Al ψ o ₃ hinzugefügt

⑤ Elektrolyse: 2al ψ o ₃ (i) = mit Energie versorgt = = 4Al + 3o ψ ↑

Hinweis: Alcl ₃ wird nicht durch Elektrolyse verschmolzen. Grund: Alcl ₃ ist eine kovalente Verbindung, und sein geschmolzener Zustand ist nicht leitend.

Hilfsdaten des Aluminiumelements

Aufgrund seiner starken oxidierenden Kraft ist Aluminium jedoch nicht leicht zu reduzieren, so dass es später gefunden wurde.

Nachdem Volta, ein italienischer Physiker, im Jahr 1800 die Batterie schuf, versuchten David, ein britischer Chemiker, und Bezirius, ein schwedischer Chemiker, beide, Aluminium von Bauxit zwischen 1808 und 1810 von Bauxit zu trennen, scheiterten jedoch. Bezirius gab das nicht erhaltene Metall, ein Name Alumien. Dies ist aus lateinischem Alumen. Im mittelalterlichen Europa bezieht sich der Begriff "konvergentes Alaun" auf den unter Färben von Baumwollstoffen verwendeten Unterricht. Daraus kam der spätere lateinische Name Aluminium und das Elementsymbol Al.

1825 veröffentlichte der dänische Chemiker Osder den Prozess der experimentellen Herstellung von Aluminium. Im Jahr 1827 wiederholte der deutsche Chemiker Wuller das Osder -Experiment und verbesserte ständig die Methode zur Herstellung von Aluminium. Im Jahr 1854 reduzierte der deutsche Chemiker de Vill Aluminiumchlorid mit Natrium anstelle von Kalium zur Herstellung von Ingot -Aluminium.

Elementsymbol: Al English Name: Aluminium Chinesischer Name: Aluminium

Relative Atommasse: 26.9815 Gemeinsames Valenz: +3 Elektronegativität: 1.61

Periphere Elektronenanordnung: 3S2 3p1 Extranukleäre Elektronenanordnung: 2,8,3

Isotop und Strahlung: Al-26 [730000y] *Al-27 Al-28 [2,3 m]

Elektronenaffinität und Energie: 48 kj · mol-1

Erste Ionisationsenergie: 577,6 kj · mol-1 zweite Ionisationsenergie: 1817 kj · mol-1 dritte Ionisationsenergie: 2745 kj · mol-1

Dichte der einzelnen Substanz: 2,702 g/cm3 Schmelzpunkt einzelner Substanz: 660,37 ℃ Siedepunkt der einzelnen Substanz: 2467 ℃

Atomradius: 1,82 Angstrom -Ionenradius: 0,51 (+3) Angstrom kovalenter Radius: 1,18 Angstrom

Gemeinsame Verbindungen: al э o ₃ alcl ₃ al э s ₃ naalo э al э (so ₄) ₃ al (oh) ₃

Atomgewicht 26.981539. Im Jahr 1825 mischte der dänische Wissenschaftler Auster -wasser -Aluminium -Trichlorid mit Kaliumamalgam und verdampfte das Quecksilber, um Aluminium zu erhalten. Im Jahr 1854 reduzierte Deville das geschmolzene Salz von Natriumchlorid und Aluminiumchlorid mit Metallnatrium, um Metallaluminium zu produzieren, das 1855 in der Pariser Ausstellung gezeigt wurde. Im Jahr 1886 erfanden Hall und Eru die geschmolzene Salzmethode von elektrolytischem Aluminiumoxid bzw. Kryolith, wodurch Aluminium zu einem praktischen Metall gemacht wurde. Der Gehalt an Aluminium in der Erdkruste beträgt 8%, zweiters nur für Sauerstoff und Silizium. Es ist weit verbreitet in Gesteinen, Boden, Tieren und Pflanzen.

Aluminium ist ein silberweißes Lichtmetall mit einem Schmelzpunkt von 660,37 ° C, einem Siedepunkt von 2467 ° C und einer Dichte von 2,702 g / cm ³. Aluminium ist eine Gesichtszentrum -Kubikstruktur, die eine gute Leitfähigkeit und thermische Leitfähigkeit aufweist. Reines Aluminium ist weich.

Aluminium ist ein aktives Metall. In trockener Luft wird sofort ein dichter Oxidfilm etwa 50 Angstrome dick auf der Oberfläche des Aluminiums gebildet, so dass Aluminium nicht weiter oxidiert wird und Wasser widerstehen kann. Aluminiumpulver ist jedoch sehr leicht zu verbrennen, wenn sie mit Luft gemischt werden. Geschmolzenes Aluminium kann heftig mit Wasser reagieren; Viele Metalloxide können bei hoher Temperatur auf entsprechende Metalle reduziert werden. Aluminium ist amphoter, was in starken Alkali und verdünnten Säure leicht löslich ist.

Heiße Neuigkeiten

Xi'an Yuanfar Aluminium.

Unsere Hauptprodukte: Aluminiumspule, Aluminiumfolie, Aluminiumplatte (glatte Oberfläche, Oberflächenbehandlung, Oberflächenbeschichtung), diese Produkte werden in der folgenden Industrie allgemein eingesetzt, wie beispielsweise Verpackung, Bau, Automobil und so weiter. Das jährliche Exportvolumen von Aluminiummaterialien kann 20000 Tonnen erreichen.

Schnelle Links

Nachricht senden
CONTACT US
Copyright © 2021 Xi'an Yuanfar Aluminumco., Ltd. Alle Rechte vorbehalten. |Seitenverzeichnis