Zuhause / Nachricht / Unternehmens Nachrichten / Gießen von Aluminium und deren Mängel

Gießen von Aluminium und deren Mängel

Anzahl Durchsuchen:1     Autor:Site Editor     veröffentlichen Zeit: 2022-01-26      Herkunft:Powered

Definition und Klassifizierung vonAluminiumCasting

Es ist ein Formungsverfahren zum Gießen von flüssigem Metall in einen für die Form des Teils geeignet geeigneten Gießhohlraums, und nachdem er abkühlt und verfestigt ist, wird ein Metallteil mit einer bestimmten Form, Größe und Leistung erhalten.

Häufige Gussmethoden umfassen Sandguss und Präzisionsguss. Die detaillierten Klassifizierungsmethoden werden in der folgenden Tabelle angezeigt.

Sandguss: Sandguss - ein Gießverfahren zur Herstellung von Gussteilen in einer Sandform. Stahl, Eisen und die meisten Nichteisenlegierungsgussteile können durch Sandguss erhalten werden. Da die im Sandguss verwendeten Formmassen billig und einfach zu erhalten sind, ist die Gießform einfach herzustellen und kann an einstückige Produktion, Chargenproduktion und Massenproduktion von Gussteilen angepasst werden, und war der grundlegende Prozess der Gussteilung längst.

Präzisionsguss: Präzisionsguss ist ein allgemeiner Begriff zum Erhalten präzise Gussteile mit genauen Modellierungsmethoden. Seine Produkte sind präzise, ​​komplex und in der Nähe der letzten Form der Teile und können direkt ohne oder mit geringer Verarbeitung verwendet werden.

Beste tiefe Draw-Metallformung - YuanFaraluminium

Häufig verwendete Gussmethoden und ihre Vor- und Nachteile

Gewöhnliches Sandguss.

Die grundlegenden Rohstoffe zum Herstellen von Sandformen sind Gießereisand- und Formungssandbinder. Der am häufigsten verwendete Gießereisand ist släthaltiger Sand. Wenn die Hochtemperaturleistung von Siliciumdioxid-Sand die Anforderungen der Verwendung nicht erfüllen kann, werden spezielle Sande wie Zirkonsand, Chromit-Sand und Korund-Sand verwendet. Das am häufigsten verwendete Formsandbindemittel ist Ton und verschiedene Trocknungsöle oder Halbtrockneröl, wasserlösliche Silikate oder Phosphate, und verschiedene synthetische Harze können auch als Formsandbinder verwendet werden. Die äußere Sandform, die in Sandguss verwendet wird, ist in drei Arten unterteilt: Ton-Nass-Sand-Form, Tont-Trockensandform und chemische, gehärtete Sandform gemäß dem im Formungssand verwendeten Bindemittel und der Art, seine Festigkeit aufzubauen.

Sandguss ist die beliebteste und einfachste Art von Casting und wurde seit Jahrhunderten verwendet. Sandguss ist ein Prozess, der zur Herstellung von großen Teilen wie Grauguss, duktilem Eisen, Edelstahl und anderen Stahlarten verwendet wird. Die Hauptschritte umfassen das Malen, das Formtieren, die Kernherstellung, das Formtieren, das Schmelzen und Gießen, Reinigen usw.

Auswahl der Prozessparameter

Bearbeitungszulage: Die sogenannte Bearbeitungsbeihilfe ist die Oberfläche, die auf dem Guss geschnitten werden muss. Eine bestimmte Bearbeitungsbeihilfe sollte im Voraus reserviert werden. Standort und viele andere Faktoren.

Um das Muster leicht aus der Form herauszunehmen, wird die mit der senkrechten Wand senkrecht zur Trennfläche gegebenenfalls der vertikalen Wand ergänzt.

Gussfilet: Um das Gießen von Stress und Rissen an der Verbindung und der Ecke der Wand zu verhindern, verhindert das Verhindern, dass die scharfe Ecke des Gussteils beschädigt wird und Blasen erzeugt wird, wenn Sie das Gießen, die Verbindung und Ecke der Gießwand entwerfen sollte aufgerundet sein.

Kernkopf: Um die Positionierung, Fixierung und Abgase des Kerns in der Form sicherzustellen, sollte der Kernkopf sowohl für das Muster als auch für den Kern ausgelegt sein.Aluminiumschmiedeprodukte Stock - YuanFaraluminium

Schrumpfungszulage: Aufgrund der Kühlschrumpfung des Gussteils nach dem Gießen sollte dieser Teil der Schrumpfabmessung beim Herstellen des Musters hinzugefügt werden.

Vorteile: Ton ist reich an Ressourcen und billig. Nach der ordnungsgemäßen Sandbehandlung können der größte Teil des grünen Sandstrands von Ton recycelt und wiederverwendet werden; Der Gießzyklus ist kurz und der Arbeitseffizienz ist hoch; Der gemischte Sand kann lange verwendet werden; Die Anpassungsfähigkeit ist sehr breit, kleine Teile, große Teile, einfache Teile, komplexe Teile, Einzelteile und große Chargen können verwendet werden.

Nachteile und Einschränkungen: Aufgrund jeder Sandgießform kann nur einmal gegossen werden, die Gießform wird beschädigt, nachdem das Gießen erhalten wird und umgeformt werden muss, so dass die Produktionseffizienz des Sandgusss gering ist; Die Steifigkeit der Gießform ist nicht hoch, und die Dimensionsgenauigkeit des Gießens ist relativ hoch. Arm; Gussteile neigen anfällig für Defekte wie Sandspülen, Sandeinschlüsse und Poren.

Investitionsguss.

Wenn Sie Wachs verwenden, um Muster herzustellen, wird auch Investmentguss genannt \"Lost Wax Casting\". Investitionsguss bezieht sich in der Regel auf das Herstellen eines Musters in einem schmelzbaren Material, das die Oberfläche des Musters mit mehreren Schichten von feuerfestem Material beschichtet, um eine Formschale herzustellen und dann das Muster aus der Formschale zu schmelzen, um eine Form ohne Trennfläche zu erhalten. Eine Gießlösung, die mit Sand gefüllt werden kann. Da Muster weithin aus wachsreichen Materialien bestehen, wird das Investitionsguss häufig als \"Lost Wax Casting\" bezeichnet.

Die Arten von Legierungen, die durch Investitionsguss hergestellt werden können, gehören Kohlenstoffstahl, Legierungsstahl, hitzebeständige Legierungen, Edelstahl, Präzisionslegierungen, Permanentmagnetlegierungen, Lagerlegierungen, Kupferlegierungen, Aluminiumlegierungen, Titanlegierungen und duktiles Eisen.

Vorteil: hohe Maßgenauigkeit. Im Allgemeinen ist bis zu CT4-6 (Sandguss CT10 ~ 13, Druckguss CT5 ~ 7); Es kann die Nutzungsrate von Metallmaterialien verbessern. Investitionsguss kann das Verarbeitungsvolumen der Formfläche und der Gegenfläche des Produkts erheblich reduzieren, wodurch der Verbrauch von Verarbeitungstisch und Schneidwerkzeugmaterialien spart;

Es kann die Ähnlichkeit zwischen dem Rohling und dem Teil maximieren und den strukturellen Design des Teils großartige Bequemlichkeit bringen. Gussgussteile mit komplexen Formen Investitionsgießen können Gussguss mit sehr komplexen Formen sowie Gussteile mit einer Wandstärke von 0,5 mm und einem Gewicht als kleiner als 1 g Gussgussgussgussgussgussguss Es ist nicht durch Legierungsmaterialien begrenzt. Das Investitionsgießverfahren kann Kohlenstoffstahl, Legierungsstahl, duktiles Eisen, Kupferlegierungen und Aluminiumlegierungsgussteile sowie Gussteile von Hochtemperaturlegierungen, Magnesiumlegierungen, Titanlegierungen und Edelmetalle ausgießen. Für Legierungsmaterialien, die schwer zu schmeidern, zu schweißen und zu schneiden, eignet es sich besonders für Präzisionsguss; Investitionsguss mit hoher Produktionsflexibilität und Anpassungsfähigkeit eignet sich für die Massenproduktion, der kleinen Chargenproduktion oder sogar einteiliger Produktion.

Nachteile und Einschränkungen: Die Größe des Gussteils sollte nicht zu groß sein, und der Prozess ist kompliziert, und die Abkühlgeschwindigkeit des Gussteils ist langsam. Investitionsguss hat den komplexesten Verfahren unter allen leeren Umformmethoden, und die Gießkosten sind ebenfalls hoch, aber wenn das Produkt ordnungsgemäß ausgewählt wird und die Teile einigermaßen ausgebildet sind, werden die hohen Gießkosten durch Verringerung der Schneidverarbeitung, Montage und Speichern von Metallmaterialien usw., dann hat das Investment Casting eine gute Wirtschaftlichkeit.

Gussguss

Das Prinzip des Druckgussverfahrens besteht darin, einen hohen Druck zu verwenden, um geschmolzene Metall in den Hohlraum einer Präzisionsmetallform bei hoher Geschwindigkeit zu drücken, und das geschmolzene Metall kühlt und verfestigt sich unter Druck, Gussteile zu bilden. Kalt- und Heißkammer-Druckguss sind zwei grundlegende Wege des Druckgusstriebs. Im kalten Kammer-Druckguss wird das geschmolzene Metall durch manuelle oder automatische Ausgießvorrichtungen in die Druckkammer gegossen, und dann geht der Einspritzstempel um, um das Metall in den Hohlraum zu drücken. Im Heißkammer-Druckgießprozess ist die Druckkammer senkrecht zu dem Tiegel, und das geschmolzene Metall fließt automatisch durch den Zuführöffnungen auf der Druckkammer in die Druckkammer. Der Einspritzstempel bewegt sich nach unten und drückt das geschmolzene Metall durch den Schwanenhals in den Hohlraum. Nachdem das geschmolzene Metall verfestigt ist, wird die Druckgießform geöffnet, das Gießen ist herausgenommen, und ein Druckgießzyklus ist abgeschlossen.

Vorteil: Das Produkt ist von guter Qualität. Gussteile haben eine hohe Dimensionsgenauigkeit, die im Allgemeinen der Klasse 6 ~ 7 oder sogar bis zu 4 äquivalent entspricht; Gute Oberfläche, im Allgemeinen äquivalent bis 5 ~ 8; Hohe Festigkeit und Härte, die Festigkeit beträgt im Allgemeinen 25 ~ 30% höher als der der Sandguss, aber die Verlängerung der Rate wird um etwa 70% reduziert; Die Größe ist stabil und die Austauschbarkeit ist gut; Es kann dünnwandige und komplexe Gussteile sterben; Die Produktionseffizienz ist hoch. Die Maschine hat eine hohe Produktivität. Zum Beispiel kann die inländische JiII3 horizontale kalte Luft-Druckgießmaschine im Durchschnitt in acht Stunden 600 bis 700-mal eintauchen, und die kleine Heißkammer-Druckgießmaschine kann durchschnittlich alle acht Stunden 3.000 bis 200-fache durchlaufen ; Die Singging-Glocke-Legierung, die Lebensdauer der Lebensdauer kann Hunderttausende Male erreichen, sogar Millionen von Malen; leicht zu realisieren Mechanisierung und Automatisierung; Hervorragender wirtschaftlicher Effekt. Aufgrund der genauen Größe der Druckgießteile ist die Oberfläche glatt und sauber. Im Allgemeinen wird es nicht direkt ohne mechanische Verarbeitung verwendet, oder das Verarbeitungsvolumen ist sehr klein, so dass es nicht nur die Metallauslastungsrate verbessert, sondern auch eine Menge Verarbeitungsausrüstung und Man-Stunden reduziert; Der Preis für Gussteile ist einfach; Das Kombinationsdurchguss kann verwendet werden, um andere metallische oder nichtmetallische Materialien herzustellen, sammelt sowohl Montage-Mannstunden als auch Metall.

Nachteile und Einschränkungen: Während des Druckgusses aufgrund der hohen Geschwindigkeit von flüssigem Metall füllen den Hohlraum und dem instabilen Strömungszustand das allgemeine Druckgussverfahren ein. Metall), das Leben der Druckgießform ist gering; Es ist nicht für kleine Chargenproduktion geeignet.

Metallformguss.

Als Druckguss auch bekannt, ist es ein Gießverfahren, in dem flüssiges Metall in eine Metallform gegossen wird, um Gussteile zu erhalten. Die Form besteht aus Metall und kann oft verwendet werden (hundert bis tausend Male), auch als dauerhafter Formguss genannt.

Metallstruktur.

Im Allgemeinen bestehen Metallformen aus Gusseisen und Stahlguss. Der innere Hohlraum des Gießs kann entweder mit einem Metallkern oder einem Sandkern verwendet werden. Es gibt viele Arten von Metallstrukturen, z. B. horizontales Tippen, schwere und vertikales Tippen und Verbundtypen. Unter ihnen ist die vertikale Trennung leicht, das Tor zu öffnen und das Gussteil herauszunehmen; Die horizontale Trennung wird meistens verwendet, um dünnwandige radförmige Gussteile herzustellen; Es ist eine feste horizontale Grundplatte und wird hauptsächlich im Gießen von komplexeren Gussteilen eingesetzt.

Die Prozesseigenschaften der Metallformgussform: Die Wärmeleitungsgeschwindigkeit der Metallform ist schnell und es gibt keine Zugeständnisse, wodurch die Gussteile anfällig für Defekte wie unzureichende Gießen, kalte Isolierungen, Risse und weiße Münder lässt. Darüber hinaus wird die Metallform wiederholt von der Heißmetallflüssigkeit gewaschen, die die Lebensdauer verringert. Aus diesem Grund sollten folgende Hilfsprozessmaßnahmen erlassen werden.

Vorwärmen der Metallform: Das Vorwärmen der Metallform vor dem Gießen kann die Kühlleistung der Form verlangsamen, was für die Füllung des geschmolzenen Metalls und des Graphitisierungsprozesses des Gusseisens vorteilhaft ist. Zur Herstellung von Eisengussteilen werden die Metallformen auf 250 bis 350 ° C vorgewärmt; Die Nichteisenmetallteile werden auf 100-250 ° C vorgewärmt.

Bürstenfarbe: Um die Metallform zu schützen und Abgas zu erleichtern, sprühen üblicherweise eine feuerfeste Lackschicht auf der Oberfläche der Metallform, um zu verhindern, dass die Metallform direkt durch die Metallflüssigkeit und Wärme erodiert wird. Da das Anpassen der Dicke der Überzugsschicht die Kühlrate jedes Teils des Gussteils ändern kann, ist der Gasentladung in der Metallform förderlich. Das Gießen verschiedener Legierungen sollte mit unterschiedlichen Beschichtungen besprüht werden. Zum Beispiel sollten Gussaluminiumlegierungsteile mit Beschichtungen aus Zinkoxidpulver, Talkpulver und Wasserglas gesprüht werden; Für graue Eisenteile, Beschichtungen, die aus Graphitpulver, Talkpulver, feuerfestes Lehmpulver, Pfirsichgummi und Wasser bestehen, sollten verwendet werden.

Gießen: Metallformen weisen eine starke Wärmeleitfähigkeit auf, so dass bei Verwendung von Metallformen die Gießtemperatur der Legierung 20-30 ° C höher betragen als die von Sandformen. In der Regel beträgt die Aluminiumlegierung 680 ℃ ~ 740 ℃; Gusseisen ist 1300 ℃ ~ 1370 ℃; Zinnbronze ist 1100 ~ 1150 ℃. Nehmen Sie die obere Grenze für dünnwandige Teile und die untere Grenze für dickwandige Teile. Die Wandstärke des Gusseisens beträgt nicht weniger als 15 mm, um weißes Mundgewebe zu verhindern.

Formöffnung: Später der Formöffnung, desto größer ist das Schrumpfen des Gießens in der Metallform, der Schwierigkeitsgrad beim Herausnehmen und Anlegen, und das Gießen ist anfällig für große innere Belastungen und Risse. Normalerweise beträgt die Gießtemperatur des Gusseisens 700-950 ℃, und die Öffnungszeit beträgt 10-60 Sekunden nach dem Gießen.

Vorteil: Verglichen mit Sandguss hat Metallguss folgende Vorteile:

Gute Wiederverwendbarkeit, \"Multi-Casting für einen Typ\", sparen Modellierungsmaterialien und Man-Stunden. Aufgrund der starken Kühlfähigkeit der Metallform zum Gießen ist die Struktur des Gussteils dicht und die mechanischen Eigenschaften sind hoch.

Die Dimensionsgenauigkeit des Gießens ist hoch und der Toleranzpegel ist IT12 ~ IT14; Die Oberflächenrauheit ist niedrig, und die RA beträgt 6,3 m. Metallformguss verwendet keinen Sand oder verwendet weniger Sand, was die Arbeitsbedingungen verbessert.

Nachteile und Einschränkungen: Die hohen Fertigungskosten, der Long-Zyklus und die strengen Prozessanforderungen von Metallformen sind nicht für die Herstellung von einteiligen kleinen Chargengussteilen geeignet, sind jedoch hauptsächlich zur Massenproduktion von Nichteisenlegierungsgussteilen wie Aluminiumkolben geeignet Für Flugzeuge, Automobile, Verbrennungsmotoren, Motorräder usw., Zylinderblock, Zylinderkopf, Ölpumpengehäuse und Kupferlegierung Lagerbuchsen, Buchsen usw. für Eisenlegierungsgussteile, ist es auf mittlere und kleine Gussteile mit einfacheren Formen beschränkt.

Heiße Neuigkeiten

Verwandte Produkte

Xi'an Yuanfar Aluminium.

Unsere Hauptprodukte: Aluminiumspule, Aluminiumfolie, Aluminiumplatte (glatte Oberfläche, Oberflächenbehandlung, Oberflächenbeschichtung), diese Produkte werden in der folgenden Industrie allgemein eingesetzt, wie beispielsweise Verpackung, Bau, Automobil und so weiter. Das jährliche Exportvolumen von Aluminiummaterialien kann 20000 Tonnen erreichen.

Schnelle Links

Nachricht senden
CONTACT US
Copyright © 2021 Xi'an Yuanfar Aluminumco., Ltd. Alle Rechte vorbehalten. |Seitenverzeichnis