Zuhause / Nachrichten / Unternehmens Nachrichten / Globale Spannungen bei der Aluminiumversorgung

Globale Spannungen bei der Aluminiumversorgung

Anzahl Durchsuchen:4     Autor:Site Editor     veröffentlichen Zeit: 2021-09-20      Herkunft:Powered

GlobalAluminiumAngebotsspannungen sind kurzfristig nur schwer abzubauen.

Es gibt Anzeichen dafür, dass die Angebotsknappheit, die den Rohstoffmarkt gestört und die Aluminiumpreise in dieser Woche auf ein 13-Jahres-Hoch getrieben hat, kurzfristig wahrscheinlich nicht gemildert werden wird – ein Konsens, den Produzenten, Verbraucher, Händler und Transporteure auf der nordamerikanischen Aluminiumkonferenz erreicht haben endete am Freitag.

Aufgrund der stark steigenden Nachfrage, Lieferengpässen und Produktionsbeschränkungen in Asien sind die Aluminiumpreise in diesem Jahr um 48% gestiegen, was Inflationssorgen ausgelöst hat.Die Konsumgüterhersteller sehen sich dem Doppelangriff von Rohstoffknappheit und stark steigenden Kosten gegenüber.Preis für aluminiumfreie Schmiedestücke - YuanfarAluminum

Auf dem Hafen-Aluminium-Gipfel in Chicago vom 8. bis 10. September sagten viele Teilnehmer, dass die Lieferengpässe die Branche für den größten Teil des nächsten Jahres plagen wird, und einige Teilnehmer rechneten sogar damit, dass es bis zu fünf Jahre dauern könnte, bis sie gelöst sind das Versorgungsproblem.

Derzeit versucht die globale Lieferkette, die auf der Containerschifffahrt basiert, mit der starken Nachfrage nach Gütern Schritt zu halten und die Auswirkungen des durch COVID-19 verursachten Arbeitskräftemangels zu überwinden.Der Mangel an Arbeitern und Lkw-Fahrern in Aluminiumfabriken hat die Probleme der Aluminiumindustrie verschärft.

\\"Für uns ist die aktuelle Situation sehr chaotisch. Wenn wir uns auf das Jahr 2022 freuen, glauben wir leider nicht, dass diese Situation bald verschwinden wird\", sagte Mike Keown, CEO von Commonwealth-Rollprodukten, auf dem Gipfel.\\"Für uns hat die aktuell schwierige Situation gerade erst begonnen, die uns wachsam halten wird.\\"

Commonwealth produziert hauptsächlich Aluminium-Mehrwertprodukte und verkauft diese an die Automobilindustrie.Aufgrund der Halbleiterknappheit hat auch die Automobilindustrie selbst Produktionsschwierigkeiten.

Viele Teilnehmer des Hafen-Aluminium-Gipfels sagten auch, dass der Arbeitskräftemangel ein großes Problem ist, mit dem sie derzeit konfrontiert sind, und sie wissen nicht, wann sich diese Situation entspannen wird.Adam Jackson, Leiter des Metallhandels bei aegis hedging, sagte in einem Interview: \"Die Bestellungen der Verbraucher gehen tatsächlich weit über ihren Bedarf hinaus. Sie erwarten möglicherweise nicht, alle Waren zu erhalten, aber wenn sie zu viel bestellen, können sie dem Menge, die sie erwarten. Wenn die Preise fallen und Sie zusätzliches ungesichertes Inventar halten, ist dieser Ansatz natürlich sehr riskant.\\"

Der Anstieg der Aluminiumpreise kommt daher, dass Produzenten und Verbraucher jährliche Lieferverträge aushandeln.Käufer versuchen, eine Einigung so weit wie möglich hinauszuzögern, weil die heutigen Frachtraten zu hoch sind.Außerdem wird noch beobachtet und abgewartet, ob Russland, der zweitgrößte Aluminiumproduzent der Welt, die teuren Exportsteuern laut Jorge Vazquez, Geschäftsführer des Hafengeheimdienstes, bis nächstes Jahr einbehalten wird.

All dies könnte einen weiteren Preisanstieg signalisieren.Harbour Intelligence sagte, dass der durchschnittliche Aluminiumpreis im Jahr 2022 etwa 2570 US-Dollar pro Tonne erreichen wird, was etwa 9 % über dem bisherigen Durchschnittspreis für Lunaluminium in diesem Jahr liegen wird.Harbour erwartet auch die sogenannte Midwest-Prämie in den USA. Sie wird im vierten Quartal auf ein Allzeithoch von 40 Cent pro Pfund steigen, ein Plus von 185% gegenüber Ende 2020.

Verwandte Produkte

Heiße Neuigkeiten

Xi'an Yuanfar Aluminium.

Unsere Hauptprodukte: Aluminiumspule, Aluminiumfolie, Aluminiumplatte (glatte Oberfläche, Oberflächenbehandlung, Oberflächenbeschichtung), diese Produkte werden in der folgenden Industrie allgemein eingesetzt, wie beispielsweise Verpackung, Bau, Automobil und so weiter. Das jährliche Exportvolumen von Aluminiummaterialien kann 20000 Tonnen erreichen.

Schnelle Links

Nachricht senden

CONTACT US
Copyright © 2021 Xi'an Yuanfar Aluminumco., Ltd. Alle Rechte vorbehalten. |Seitenverzeichnis