Zuhause / Nachricht / Unternehmens Nachrichten / Grundkenntnisse des Aluminium -Elektrolytkondensators

Grundkenntnisse des Aluminium -Elektrolytkondensators

Anzahl Durchsuchen:0     Autor:Site Editor     veröffentlichen Zeit: 2022-08-15      Herkunft:Powered

Grundkenntnisse von Aluminium Elektrolytkondensator

Grundlegendes Konzept

1. Definition: Ein Kondensator ist eine elektronische Komponente, die durch den Austausch von zwei Elektroden und die Trennung von elektrischen Isoliermedien in der Mitte gebildet wird, was als Kondensator bezeichnet wird.

Isoliermedium: Oxidfilm

Leiter: Metall, gelöster Stoff, Halbleiter (hier gehört der gelöste Stoff zum Leiter)

Der Elektrolyt mit Kondensatonskondensator gehört zum gelösten Stoff und ist ein Leiter.

2. Kapazität: Die Kapazität eines Kondensators ist das Verhältnis der elektrischen Menge, die auf dem Polstück des Kondensators gespeichert ist, zur Potentialdifferenz zwischen den beiden Polen.

Kapazität = elektrische Menge / Potentialdifferenz

Die Kapazität der Erde ist der Faraday -Pol.

3. Kapazitätseinheiten: Farad F, Millif MF, Micro UF, Nano NF, Skin PF

Zwischen jeder Einheit liegt 1000 Basis.

4. Mechanismus der Ladungspeicherung: Aufgrund der Polarisation des Mediums.

Batterien können auch als Kondensatoren, chemische Energie - elektrische Energie bezeichnet werden

Wenn es keine Macht gibt, ist das Medium unordentlich, es gibt keine Ordnung und nach der Macht stellt das gleiche Geschlecht das andere Geschlecht ab. "

5. Der Leckstrom besteht aus drei Teilen: Polarisationsstrom (sofortige Abschluss), Absorptionsstrom (langsame Zeit), Leckstrom. Der Absorptionsstrom hängt mit dem Oxidfilm zusammen, und der Leckstrom hängt mit Verunreinigungen zusammen. Das Medium Aluminiumelektrolyse, Al ‹O ₃, hat einen Widerstand von 1014 ~ 1015 Ω / cm

6. Tatsächliche Situation der Kapazität von KondensatorHersteller von Epoxidaluminium - Yuanfaraluminium

C = ε s/3,6πd = 0,0885 ε s/d ε-dielektrische Konstante (Permittivität)

S - Fläche des Pole Stücks

D - Mediumdicke (Abstand zwischen zwei Polen)

Nicht alle Isolatoren haben die gleiche dielektrische konstante, niedrige Spannung - große spezifische Kapazität (d klein)

Hochdruck - kleines spezifisches Volumen (d groß)

Flächenausdehnung der Aluminiumfolie - Korrosion

Die Zähigkeit des Mediums ist sehr schlecht, daher wird die Zwischenschicht verwendet, um die Stärke zu verbessern. Die Anzahl und Tiefe der Grube wirken sich auf das flächenspezifische Volumen aus

Im Allgemeinen sollte die Tiefe der Grube konsistent und einheitlich sein.

7. Symbol des Kondensators in der Schaltung

8. Zweck des Kondensators: Filterung, Schwingung, Tuning, Kopplung, Motorstart, Blitzlampe, Spotschweißen, Detonieren (explosiv), Timing, energiesparende Lampe - Erzeugen Sie ein Wechselstrom, lösen das Licht auf eine Art Schwingung aus .

Elektrolytkondensator

Grundlegendes Konzept

1. Definition: Ein Kondensator mit einem Ventilmetall als positive Elektrode, ein Oxidfilm, der durch elektrochemisches Verfahren als Medium, ein Elektrolyt wie Flüssigkeit oder Feststoff (oder Halbleiter) als negative Elektrode, und in engem Kontakt mit einem Elektrolyten mit seiner Oberfläche gebildet wurde, und in engem Kontakt mit Das Oxidfilmmedium und ein anderes Metall als negative Elektrode werden als elektrolytischer Behälter bezeichnet.

Ventilmetall: Aluminium, Niob, Titan, Tantal; Ventil bedeutet Vorwärtsleitung und Rückwärtskreis;

Tantalal Electrolytic Condensitor - Breakdown -Versagen nach Oxidfilm beschädigt

Aluminiumelektrolytkondensator

Grundlegendes Konzept

1. Definition: Der Kondensator mit Ventilmetall -Aluminium -Kathode, der durch elektrochemische Methode als Medium, Elektrolyt als negative Elektrode einen Oxidfilm auf seiner Oberfläche bildet und in engem Kontakt mit dem Oxidfilmmedium und einem anderen Metall als negativ ist Die Elektrode wird als Aluminium -Elektrolytkondensator bezeichnet.

2. Abbildung:

3. Verbindungsmodus und Berechnung des Kondensators

1) Serienverbindung: Formel 1/C = 1/C1 1/C2 1/C3

Wenn es nur zwei in Reihe gibt, c = C1*C2/ (C1 C2)

Wenn C1 = C2, C = C1/2 = C2/2 .................. (nicht polare Produkte)

2) Parallele Verbindung: C = C1 C2 C3

C = C positiv * C negativ / (c positiv C negativ) * Koeffizient

Die spezifische Kapazität ist die Kapazität pro Flächeneinheit, und der negative Pol des Hochspannungskondensators kann die spezifische Kapazität nicht berücksichtigen.

4. Eigenschaften des Aluminiumelektrolytkondensators:

1) Vorteile: Der Oxidfilm hat selbstheilende Wirkung; Billigkeit; Große Kapazität pro Volumeneinheit; Relativ gesehen kann die Spannung höher sein;

Die Tantalumelektrolyse und die Niob -Elektrolyse können nicht 200 V erreichen, während die Aluminiumelektrolyse im Ausland 730 V erreichen kann.

2) Nachteile: hoher Leckstrom; Großer Verlust und schlechte Frequenzeigenschaften (der ursprüngliche Schaltnetzversorgung | Spannungsregler beträgt nur 40 kHz, jetzt ist er 100 kHz, vorzugsweise 1 MHz)

5. Name des elektrolytischen Kondensators;

Inland: CD11 steht für Aluminium -Elektrolytkondensator

C - Allgemeiner Name des Kondensators; D - Material (Aluminiumelektrolyse); 11 - Leadtyp (One -Bahn -Führung)

CD10 - Axial Aluminiumelektrolytkondensator; CD26 - Aluminium -Elektrolytkondensator mit breiter Temperatur;

6. Nominale Regel der Kapazität;

E6 : ± 20 (M) 、 E12: ± 10 (k) 、 E24 : ± 5 (j)

Heiße Neuigkeiten

Xi'an Yuanfar Aluminium.

Unsere Hauptprodukte: Aluminiumspule, Aluminiumfolie, Aluminiumplatte (glatte Oberfläche, Oberflächenbehandlung, Oberflächenbeschichtung), diese Produkte werden in der folgenden Industrie allgemein eingesetzt, wie beispielsweise Verpackung, Bau, Automobil und so weiter. Das jährliche Exportvolumen von Aluminiummaterialien kann 20000 Tonnen erreichen.

Schnelle Links

Nachricht senden
CONTACT US
Copyright © 2021 Xi'an Yuanfar Aluminumco., Ltd. Alle Rechte vorbehalten. |Seitenverzeichnis