Zuhause / Nachrichten / Unternehmens Nachrichten / Seaexplorer, eine Containertransportplattform des Logistikriesen Kühne+Nagel

Seaexplorer, eine Containertransportplattform des Logistikriesen Kühne+Nagel

Anzahl Durchsuchen:0     Autor:Site Editor     veröffentlichen Zeit: 2021-06-22      Herkunft:Powered

Seaexplorer, eine Containertransportplattform des Logistikriesen Kühne+Nagel, zeigte, dass am Freitag 304 Schiffe vor Häfen weltweit auf Liegeplätze warteten.

Laut Seaexplorer-Daten meldeten 101 Häfen Unterbrechungen wie Staus.Die Digitalabteilung von Kühne+Nagel berichtete, dass die Zahl der in der Warteschlange befindlichen Boote letzte Woche 350 erreichte und dann auf 304 zurückging.Die offensichtlichen Veränderungen in der vergangenen Woche sind, dass es in den letzten Wochen in Häfen in Südchina aufgrund des COVID-19 in wichtigen Exportgebieten zu sichtbaren Überlastungen gekommen ist und sich nun auf andere wichtige Drehkreuze ausbreitet.Nehmen wir Singapur als Beispiel: Die Zahl der Containerschiffe, die auf ihr Anlegen warten, ist in der vergangenen Woche um 37,5% gestiegen, und einige andere asiatische Häfen wie Lame Chabang stehen jetzt in Warteschlangen, und auch Häfen an der Ostküste Amerikas haben unter verschiedenen gelitten Unterbrechungen.

Kaufen Sie Aluminiumspulen für den Bau- YuanfarAluminum

Letzte Woche machten Containerschiffe in chinesischen Gewässern mehr als 50 % des weltweiten Anteils aus, heute ist der Anteil jedoch auf weniger als 40 % gesunken, aber die weltweiten Staus nehmen zu.

Maersk, die größte Reederei der Welt, hat in einem früheren Artikel über die Anspannung globaler Lieferketten gesprochen und warnte, dass dies zu einer neuen Normalität geworden ist.\\" Dieser Trend macht uns Sorgen und anhaltende Staus werden zu einem globalen Problem. Aufgrund des COVID-19 und des enormen Anstiegs des Frachtaufkommens seit Ende letzten Jahres werden Terminals weltweit zu einem Engpass, egal ob an Liegeplätzen, Lager oder aus Waren, die in der gesamten Logistikkette weiterhin bestehen - mit der Zunahme von Lagerhäusern und Distributionszentren.\\", sagte Masky.

Ende Mai wurde der Hafen von Yantian aufgrund von COVID-19 geschlossen, und die Leerflugdaten der wichtigsten Häfen von Shenzhen (einschließlich Yantian) sind gestiegen.Vom 1. bis 15. Juni überquerten 298 Schiffe mit einer Gesamtkapazität von mehr als 3 Millionen Teu Shenzhen, und die Zahl der Leerflüge stieg innerhalb eines Monats um 300%, und die Zahl der Exportcontainer hat einen erheblichen Rückstand geschaffen.In den letzten zwei Wochen hat sich die durchschnittliche Zwischenstoppzeit von sieben Tagen für Container, die aus dem Hafen von Yantian exportiert werden, verdoppelt und beträgt am 15. Juni 23,06 Tage;die durchschnittliche Zwischenlandezeit für importierte Schiffe ist gering: 5,96 Tage.

Aluminiumspulen für den Wärmeaustausch- YuanfarAluminum

Josh Brazil, Vice President of Marketing bei project44, sagte: \\"Obwohl das Zentrum dieses Unfalls Yantian ist, bedeuten diese Zahlen, dass die ganze Welt in Schwierigkeiten ist, insbesondere für Unternehmen, die auf diese Route angewiesen sind.\\" Auch wenn die Lieferung nicht direkt von der Situation im Salzfeld betroffen, passen Reedereien das Netz an, um Staus in Yantian zu vermeiden.Jeden Monat exportieren wir mindestens 800 Tonnen Aluminiumprodukte, darunter Aluminiumspulen für Kappen,Aluminiumspulenfür den Bau und Aluminiumcoils für die Verpackung.Seit letztem Jahr haben wir laut COVID-19 auch dieses Problem: Es ist sehr schwierig, Platz zu buchen, auch die Frachtkosten steigen jeden Monat rasant an.Es ist schwer, oder wir können uns nicht änderntseine Situation, aber was wir tun können, ist die Lieferzeit gut zu kontrollieren, damit wir im Voraus Plätze buchen können.


Verwandte Produkte

Heiße Neuigkeiten

Xi'an Yuanfar Aluminium.

Unsere Hauptprodukte: Aluminiumspule, Aluminiumfolie, Aluminiumplatte (glatte Oberfläche, Oberflächenbehandlung, Oberflächenbeschichtung), diese Produkte werden in der folgenden Industrie allgemein eingesetzt, wie beispielsweise Verpackung, Bau, Automobil und so weiter. Das jährliche Exportvolumen von Aluminiummaterialien kann 20000 Tonnen erreichen.

Schnelle Links

Nachricht senden

CONTACT US
Copyright © 2021 Xi'an Yuanfar Aluminumco., Ltd. Alle Rechte vorbehalten. |Seitenverzeichnis