Zuhause / Nachrichten / Unternehmens Nachrichten / Was ist der zukünftige Trend des Rohstoffmarktpreises

Was ist der zukünftige Trend des Rohstoffmarktpreises

Anzahl Durchsuchen:3     Autor:Site Editor     veröffentlichen Zeit: 2021-09-10      Herkunft:Powered

In dem jüngsten Massenarztmarkt sind Kupferpreise an 10-jährige Höhen zurückgegeben, und Rohstoffpreise wieAluminiumund Zinn ist in Richtung von 11-jährigen Höchstständen gespritzt.

Warum haben die Preise wiederholt?

Rückblick auf diese Runde der Rohstoffpreissteigerungen, wurde es hauptsächlich von mehreren Faktoren angetrieben. Die fortgesetzte Förderung globaler Impfstoffe, die Umsetzung der beispiellosen steuerlichen Reliefpolitik in Europa und den USA, der Markt, erwartet, dass die globale wirtschaftliche Erholung erwartet wird, dass die Forderung der Rohstoffbedarf angeht; Die Federal Reserve und andere implementieren unbegrenzte quantitative Lockerichtlinien und die Liquidität des US-Dollars, die Verbreitung hat zur Marktspekulation beigetragen. Der schwache US-Dollar steigerte internationale Rohstoffpreise, die in US-Dollar lauten; Darüber hinaus wurden aufgrund der Epidemie das Angebot an Massengütern Engpassed und Logistik und Transport blockiert.

Der jüngste Anstieg der Rohstoffpreise liegt im Gegensatz zur Verlangsamung der Daten aus den wichtigsten globalen Volkswirtschaften. Genau wegen der Verlangsamung der US-wirtschaftlichen Daten, dass der Markt davon ausgeht, dass die Fed nicht bald die Zinsen erhöhen wird und das ultralosen finanzielle Umfeld weiterhin aufrechterhalten wird. Die Schwächung des US-Dollars wird die Rohstoffpreise steigern. Die spezifische Situation ist jedoch relativ kompliziert. Zusätzlich zu Lieferengpässen und anderen treibenden Faktoren müssen einige Sonderfaktoren ebenfalls berücksichtigt werden. Zum Beispiel sind die jüngsten Massengüter wie Kupfer, Aluminium und Lithium weiterhin gefragt, und es hängt auch mit der globalen aktiven Entwicklung und Förderung neuer Energietechnologien zusammen. Es wird erwartet, dass diese grundlegenden Metallmaterialien einen großen Nachfrageraum haben.

Was ist der zukünftige Trend?

In Bezug auf Trends bleiben die Rohstoffpreise kurzfristig hoch, aber fehlt ihnen mittel- und langfristig Unterstützung.

Einer ist, dass die Preise von Massengütern zu hoch sind. Die Preise für Massenruhstoffe werden schließlich in die Grundlagen zurückkehren. Bislang haben sich die Volkswirtschaften von China und den Vereinigten Staaten grundsätzlich in ihr Präpidemie erholt, die Volkswirtschaften Europas sind in der Erholungsphase, und die japanische Wirtschaft ist immer noch in tiefer Rezession, sondern die Preise von Rohstoffe wie Kupfer , Aluminium und Eisenerz sind grundsätzlich vor 10 Jahren zurückgekehrt. Aus der Perspektive der globalen industriellen Fertigung, Rohstoffe wie Energie- und Industrierohstoffe sind stark gestiegen, was gut für die vorgelagerte Bergbauindustrie ist. Es hat jedoch zu einem schnellen Anstieg der Produktions- und Betriebskosten von einigen mittel- und nachgelagerten Unternehmen geführt. Es ist schwierig für Unternehmen, kurzfristig an hohe Kosten anzupassen, was zu operativen Schwierigkeiten führt. Gleichzeitig ist die stromaufwärtige und nachgeschaltete Übertragung der industriellen Fertigung in europäischen und amerikanischen Volkswirtschaften reibungslos, gepaart mit steigenden Energie-Rohstoffpreisen und Engpassen einiger Rohstoffe, die Upstream-Kosten werden schließlich an Verbraucherterminals übermittelt, was zu einem starken Rebound in der Inflation führt In Europa und den Vereinigten Staaten und anderen Volkswirtschaften, die letztendlich die Gruppen von mittel- und niedrigen Einkommensgruppen von diesen Volkswirtschaften schwächen und die Erholung der Inlandsnachfrage behindern. Aus langjähriger Perspektive, als die weltweite kurzfristige Inlandsnachfrage-Reizpolitik allmählich verblasst, steht die Welt mit einer \"Postfinanziellen Krise und post-epidemischen Ära gegenüber. \" Globale Strukturprobleme der tiefen Ebene sind vertieft, gekoppelt Protektionismus und Unilateralismus, unzureichende Nachfrage ist immer noch der wichtigste Widerspruch.

Die zweite ist die allmähliche Entlastung von angebotseitigen Einschränkungen. Der Anstieg der Rohstoffpreise Diese Runde war direkt oder indirekt von Faktoren wie Epidemie, extremem Wetter, Notfällen und der Schwächung des US-Dollars betroffen. Diese Faktoren sind mehr kurzfristige Faktoren. Optimistisch, da der Impfstoff weiterhin gefördert wird, wird die Auswirkungen der Epidemie auf die Wirtschaft allmählich geschwächt, die Produktion von Massengütern wird neu gestartet, und die Logistik und der Transport werden allmählich freigegeben, und globale Lieferung und Nachfrage werden voraussichtlich in das Gleichgewicht zurückkehren .

Der dritte ist die allmähliche Normalisierung der europäischen und amerikanischen Geldpolitik. Ende August, dem Vorsitzenden der Federal Reserve, erklärte der Jackson Hole-Treffpunkt, in dem die Schuldenkäufe während des Jahres reduziert werden könnten; Die in der Eurozone freigesetzten Inflationsdaten sind kürzlich nicht optimistisch, und die Haltung der relevanten Beamten der Europäischen Zentralbank ist eindeutig schwallhaft geworden. Diese Informationen zeigen auf die Gesamtpolitik der Federal Reserve und andere Zentralbanken, die die Liquidität neigen. Obwohl der jüngste Erholung der Epidemie eine lose Marktliquidität ausgelöst hat, wird die Umwelt nicht bald verschärft und die Vermögenswerte wie Rohstoffe unterstützen, jedoch wird die Normalisierung der europäischen und amerikanischen Richtlinien die Marktspekulation einschränken.

Viertens wird der Effekt der Aufrechterhaltung der Angebots- und Stabilisierungspreise der inländischen Rohstoffe in China allmählich veröffentlicht. In Anbetracht der negativen Auswirkungen der kontinuierlichen Preissteigerung der Massengüter auf die Produktions- und Betriebsaktivitäten einiger Chinas Mid- und Downstream-Unternehmen hat China zeitnahe Maßnahmen ergriffen, um die Lieferung von Rohstoffen zu gewährleisten und die Preise auf \"Cool Down\" stabilisieren \"Der Massenarztmarkt und der Gesamtmarkt zeigen einen stetigen und verlangsamten Trend. Die Erwartungen der Anleger neigen dazu, rational zu sein.

Verwandte Produkte

Inhalt ist leer!

Heiße Neuigkeiten

Xi'an Yuanfar Aluminium.

Unsere Hauptprodukte: Aluminiumspule, Aluminiumfolie, Aluminiumplatte (glatte Oberfläche, Oberflächenbehandlung, Oberflächenbeschichtung), diese Produkte werden in der folgenden Industrie allgemein eingesetzt, wie beispielsweise Verpackung, Bau, Automobil und so weiter. Das jährliche Exportvolumen von Aluminiummaterialien kann 20000 Tonnen erreichen.

Schnelle Links

Nachricht senden

CONTACT US
Copyright © 2021 Xi'an Yuanfar Aluminumco., Ltd. Alle Rechte vorbehalten. |Seitenverzeichnis